Alten- und Krankenpflege – Kinderkrankenpflege

Dazu gehören:

Grundpflege
von kranken und betagten Menschen durch Hilfe beim Waschen, Baden, Ankleiden, Aktivieren, Betten und Lagern sowie bei vorbeugenden Maßnahmen.

Durchführung
aller ärztlich verordneten Maßnahmen wie z.B. Verbände, Wundversorgung, Spritzen, Kreislauf- und Blutzuckerüberwachung, Sondernahrung, usw.

Pflege bei
Schwerstpflegebedürftigkeit, postoperativer Versorgung, chronischer Krankheit (wie z.B. Alzheimer-, Krebs- und Aidserkrankungen), Schmerztherapie, Beatmungspatienten.

Wir helfen
– Seminare und Gesprächskreise für pflegende Angehörende.
– Grund- und Aufbaukurse in häuslicher Pflege für Angehörige und interessierte Laien.
– Pflegeanleitung in der häuslichen Umgebung.
– Unterstützung bei Antragsstellung für Pflegeleistung nach SGB XI und SGB V.

Weiterführende Hilfe:
– „Atempausen“: Betreuungsgruppe für demente Menschen
– Haushaltshilfe
– Hauswirtschaftliche Versorgung
– Begleitdienste zum Arzt, Behörden und Veranstaltungen

 

Wir über uns
Wir sind als Diakoniestation eine evangelische Einrichtung und verstehen uns als wichtigsten Teil der Kirche, die ihren Auftrag auch darin hat, Menschen in besonders belasteten Lebenssituationen zu pflegen, zu begleiten und zu beraten.

 

Wir arbeiten professionell
Wir verstehen unsere Arbeit als Dienstleistung für Einzelne und für die Gemeinschaft und legen Wert auf Qualität, die wir ständig verbessern und weiter entwickeln, zum Wohle der Menschen, die unsere Hilfeleistung in Anspruch nehmen wollen.

Wir arbeiten als Team
In der Diakoniestation arbeiten entgeldlich und ehrenamtlich tätige Menschen zusammen.

Wir arbeiten mit anderen zusammen
Wir legen Wert auf einen guten Kontakt zu allen Einrichtungen und Institutionen, wie Dekanatsstellen des Diakonischen Werks, Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Ärzten, Therapeuten, Beratungsstellen und sonstigen Trägern ambulanter und stationärer Einrichtungen, sowie politischen Institutionen und Gremien.

Wir beraten und vermitteln
– mögliche Hilfen und Leistungen
– Pflegehilfsmittel
– Hausnotruf
– Sozialdienste
– Essen auf Rädern
– Finanzierung bei ambulanter Pflege

Info
Diakoniestation Südlicher Odenwald
Fürth ~ Rimbach ~ Lautertal ~ Lindenfels
Bahnhofstr. 11 ~ 64658 Fürth Tel.: 06253/932183 ~ Fax 932185 ~
E-Mail: info@dsso.de

Oder besuchen Sie uns:

Wir sind für Sie da:

Wochentags von 8.30 – 16.30 Uhr und nach Vereinbarung

Außenstelle Lautertal ~ Tel.: 06254/2895
Außenstelle Lindenfels ~ Tel.: 06255/1246

Wir pflegen, helfen und beraten mit diakonischem Anspruch